Discountbroker im Vergleich und Onlinebroker

TARGOBANK

Targobank

Die Targobank ist eine auf den Privatkunden spezialisierte Bank. Sie gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel und ist in Deutschland führend im Bereich der Konsumentenkredite.

Die Targobank bietet ein kostenloses Depot, über das alle gängigen Wertpapiere börslich und außerbörslich gehandelt werden können. Im außerbörslichen Bereich stehen 20 Handelspartner wie Lang & Schwarz, Commerzbank und auch Tradegate zur Auswahl. Handelsplätze im Ausland werden dagegen nicht angeboten.

Kunden der Targobank schätzen zudem, dass nicht nur der reine Onlinekanal als Kundenkontakt zur Verfügung steht, sondern auch die Filiale aufgesucht werden kann. Derzeit gibt es für Depot-Wechsler eine interessante Depotübertragsaktion.

Aktuelles Angebot für Neukunden:

  • 2,00 % Tagesgeldzinsen für 12 Monate garantiert
  • Die Höhe des Tagesgeldes, welches zum Aktionszins angelegt werden kann, wird bestimmt von der Höhe des Depotübertrages
  • Gegenwert Depotübertrag = Max. Tagesgeldvolumen zum Aktionszins
  • Volumen: mindestens 7.000 € bis max. 40.000 €

–> Depotwechsel zur TARGOBANK

Depot-Gebühren

  • kostenloses Depot & Verrechnungskonto
  • Limit- und Orderänderungen kostenlos
  • Teilausführungen kostenlos, wenn taggleich

Handelsangebot

  • Aktien, Zertifikate, Optionsscheine
  • Anleihen, Fonds, ETFs

Orderarten

  • Standard (Limit, Stop Loss etc.)
  • Intelligente (Trailing Stop, One Cancels Other)

Handelsplätze

  • Xetra, Parkettbörsen Deutschland, Euwax, Tradegate
  • Außerbörslicher Handel mit 20 Emittenten

Trading

  • Web-Trading
  • optimierte Webseite für mobile Browser
  • Telefon
  • Filiale

Einlagensicherung
Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Darüber Absicherung ca. 183 Mill. Euro pro Kunde. Weitere Informationen zur Einlagensicherung in Deutschland.

–> zum Depot der TARGOBANK