Discountbroker im Vergleich und Onlinebroker

DAB Bank weitet ETF/ETC-Partnerprogramm aus

12.01.2013

DAB Bank weitet ETF/ETC-Partnerprogramm aus

Bei der DAB-Bank können ab sofort über 380 ETFs und 170 ETC für pauschale Ordergebühren von 4,95 € pro Trade gekauft werden. Möglich wird dies durch Partnerschaften mit Lyxor, iShares und ETF Securities.

Zur Abwicklung der rabattierten ETF- und ETC-Orders steht den Kunden bei der DAB Bank ein eigener Handelsplatz zur Verfügung („DAB Star Partner ETF/ETC“). Abgewickelt werden die Transaktionen über Lang & Schwarz. Die günstigen Gebühren gelten für Kauforders ab 1.000 Euro Ordervolumen. Es handelt sich dabei um keine befristete Aktion, sondern um ein dauerhaftes Angebot der DAB Bank.

Normalerweise verlangt die DAB-Bank für Wertpapiergeschäfte 4,95 Euro + 0,25 % vom Ordervolumen (Minimum 7,95 Euro). Kunden, die regelmäßig ETF bzw. ETC handeln, können so regelmäßig den variablen Anteil der Ordergebühren bei Kauforders sparen.

Hier geht es zum » Portrait der DAB-Bank«
Hier geht es direkt »zum Depotangebot der DAB-Bank«

OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit