Discountbroker im Vergleich und Onlinebroker

Consorsbank

Consorsbank

Die Consorsbank ist eine Tochter der französischen Großbank BNP Paribas. 2016 wurde das Geschäft der DAB Bank mit der Consorsbank verschmolzen.

Die Consorsbank bietet ihren Kunden eine breite Auswahl an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Zum Kerngeschäft zählt aber nach wie vor das Brokerage. Hier können Anleger in besonderer Weise von der jahrelangen Erfahrung in der Abwicklung von Wertpapiergeschäften profitieren.

Trading

Überzeugen kann die Consorsbank z.B. durch ihre ausgereiften Trading-Tools. Kunden profitieren von intelligenten Orderarten (One Cancels Other und Trailing Stopp) und erstklassiger Trading-Software. Mit Trading aus dem Chart heraus sowie dem erstklassigen mobilen Zugang setzt sich die Consorsbank vom Wettbewerb ab. Die Abwicklungssysteme gelten zudem als sehr stabil. In hektischen Börsenphasen ein weiterer Vorteil.

Außerbörslicher Direkthandel

Die Consorsbank bietet 22 Handelspartner im außerbörslichen Handel – so viele wie kaum ein anderer Broker in Deutschland. Mit den sog. StarPartner können Zertifikate, Optionsscheine, Aktienanleihen kostengünstig zu einer Flat-Fee von 3,95 € gehandelt werden (ohne Mindestordervolumen).

ETF-Sparpläne

Die Consorsbank bietet fast 700 ETF-Sparpläne und sehr viele Aktien-Sparpläne an. Darunter viele Sparpläne auf weltweite Aktien-Spezialwerte. Die Sparplanausführung kostet 1,50% vom Ausführungsvolumen. Kostenfrei bespart werden können mehr als 270 ETFs von Lyxor, db X-trackers, Amundi und iShares.

Neukunden-Angebot

  • Festpreis von 0,00€ pro Trade
  • kein Mindestordervolumen
  • Festpreis gilt für den Handel am Börsenplatz Tradegate
  • Der Festpreis gilt für 6 Monate. Danach gelten die Standard-Konditionen.
  • Außerdem: 100€ Barprämie (Für Depoteröffnungen im November 2021)
  • –> zum Festpreis-Angebot


Leistungen & Gebühren im Überblick

Depot-Gebühren

  • kostenloses Depot
  • Negativzinsen: keine
  • Limit- und Orderänderungen kostenlos
  • Teilausführungen ab der 2. Ausführung kostenlos
  • Verwahrgebühr Xetra Gold (A0S9GB): 0,0298 % / Monat

Handelsangebot

  • Aktien, Zertifikate, Optionsscheine
  • Anleihen, Fonds, ETFs (auch als Sparpläne)
  • Futures, Optionen
  • CFDs (Marketmaker: BNP Paribas)
  • Leerverkäufe von Aktien
  • Physisches Gold (Goldbarren, Goldmünzen) (wir berichteten)

Handelsplätze

  • Xetra, Tradegate
  • Parkettbörsen Deutschland
  • EUWAX, Frankfurter Zertifikatebörse
  • Eurex Exchange Frankfurt
  • 21 Weltbörsen
  • Außerbörslicher Handel mit 22 Emittenten
  • Außerbörslicher Handel USA (NYSE Arca)

Orderarten

  • Standard (Limit, Stop Loss etc.)
  • Intelligente (Trailing Stop, One Cancels Other)

Trading-Tools

  • Web & Tradingsoftware (ActiveTrader, PremiumTrader, FutureTrader)
  • Mobile Trading: iPhone und Android-App
  • Grafisches Trading (Trading from the chart)

Einlagensicherung
Die Consorsbank ist eine Marke der BNP Paribas. Diese ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Darüber Absicherung ca. 120 Mio. Euro pro Kunde der Consorsbank. Weitere Informationen zur Einlagensicherung in Deutschland.

–> Jetzt zur Consorsbank wechseln!

Fazit: Die Consorsbank zählt zum Goldstandard beim Trading. Während Kunden anderer Broker sich in Diskussionsforen über Systemausfälle an hektischen Börsentagen beklagen, zeigen sich die Consorsbank-Systeme dagegen stabil. Qualität kostet aber auch und daher ist die Consorsbank im Einstiegs-Level nicht günstig.